top of page

iuvenal bei "Munich Workshop on Business Ethics"

Unser Co-Founder Alexander Kriebitz hat gemeinsam mit Auxane Boch beim Munich Workshop on Business Ethics zum Thema "Künstliche Intelligenz und Menschenrechte" gesprochen.


Eine zentrale Message seiner Vortrags war: Menschenrechte hören nicht an den EU-Außengrenzen auf und auch KI nicht. Es ist daher ein dringendes Anliegen der internationalen KI Governance Standards, die auf Menschenrechten basieren, für die globale Implementierung von KI zu schaffen. Das ist wichtig um ein internationales Race-to-the-Buttom zu verhindern.


留言


bottom of page